E-Mail

Skireisen - Skiurlaub - Skihütten - Winterurlaub - Österreich
 

Unser Tipp:

Willkommen in der Welt des Sports

Winter- und Sommerreisen für Familien, Single und Gruppen: Wir beraten Sie VERANSTALTERNEUTRAL und UNABHÄNGIG. Damit sind Sie auf der SICHEREN Seite und buchen die wirklich RICHTIGE Reise! Testen Sie uns und...

 
Unterkunft Sport +PLUS Anreise Termine/Preise
Österreich: Sportclub Großglockner
Kategorie: Sportclub- Konzept


Das Skigebiet

Skifahren bis auf 2405 m vor einer einmaligen Bergkulisse mit den zwei mächtigsten Bergen Österreichs – das  „GG-Resort Kals-Matrei“ hat sich innerhalb der letzten Jahre auf die vorderen Ränge der österreichischen Skigebiete katapultiert; 110 Kilometer Abfahrten auf 2200 ha Skiraum und die hohe Schneesicherheit (90 % der Fläche kann beschneit werden) bedeuten Pistenspaß pur. Von Kals aus geht es hinauf auf den Cimaross (2405 Meter) oder ins Blauspitzgebiet (mit der beliebten mittelschweren Blauspitzabfahrt). Es stehen selektive Pisten für alle Könnenstufen zur Verfügung und die insgesamt 14 Liftanlagen befördern über 30.000 Personen pro Stunde ins weiße Paradies am Großglockner – Schlangen vor den Liften sind hier unbekannt.

 

Skigebiets-Infos:

  • 3 Gondeln 

  • 6 Sessellifte

  • 6 Schlepplifte

Skipisten:

  • 45 km - blau

  • 50 km - rot

  • 15 km - schwarz

Weißes Paradies am Großglockner

Die zwei mächtigsten Berge Österreichs bilden die einmalige Kulisse für Skifahrer auf den Pisten von Kals. Durch den Zusammenschluss des Goldried-Gebiets von Matrei und den Glocknerblick-Pisten von Kals zum neuen „Großglockner- Resort“ hat sich Kals innerhalb eines Jahres auf die vorderen Ränge der österreichischen Skigebiete katapultiert. Mit 110 Kilometern Abfahrten gibt es hier nun eines der größten und höchstgelegenen Skigebiete Tirols. Mit der Goldried-Kabinenbahn kommen die Skifahrer und Snowboarder schnell und bequem ins Kals am Großglockner -GlocknerblickSkigebiet. Gleich gegenüber der Bergstation befindet sich der hohe Gorner mit einer Höhe von 2.702 Meter. Darunter liegt ein weiterer Kessel, der geschickt von der beheizten Sechsersesselelbahn Cimaross erschlossen wird. Der mächtige Cimaross bildet den Mittelpunkt der  neuen Skischaukel. Durch dessen weiße Mulde mit seinen eher leichten Pisten gelangen Skifahrer und Snowboarder hinüber ins neu angeschlossene Skigebiet Kals. Nach einer kurzen Verschnaufpause auf der Terrasse der futuristischen Adlerlounge, kommen die sonnigen Hänge bis zur Mittelstation der Kalser Kabinenbahn dran. Neben der richtig schönen aber steilen Schwarz ausgeschilderten Piste zur Mittelstation, bleibt noch viel Raum für Ausflüge ins Gelände. Auch hier bietet sich eine Vielzahl herrlicher Abfahrtsvarianten, wie sie schöner kaum sein könnten. Die insgesamt 15 Liftanlagen befördern über 30.000 Personen pro Stunde ins

 

Skipasspreise Kals 2017 / 2018 in €

Gültig in folgenden Skigebieten: Mölltaler Gletscherbahnen, Hochgebirgsbahnen Ankogel, Matreier Goldried Bergbahnen, Hochpustertaler Bergbahnen, Bergbahnen St. Jakob, Bergbahnen Kals, Lienzer Bergbahnen, Obertilliacher Bergbahnen, Kartitscher Liftgesellschaft

 

Hauptsaison 25.12. - 06.01.18, 28.01. - 02.04.18

Dauer

Erw.

Kind

6 Tage

237,00

118,50

7 Tage

264,00

132,00

8 Tage 288,00 144,00

Nebensaison

(07.01. - 27.01.18, ab 03.04.18)

Dauer

Erw.

Kind

6 Tage

219,00

110,00

7 Tage 

240,00

120,00

8 Tage 259,00 129,50

Bei Überschneidungen ergeben sich Mischpreise.

  • Erwachsene: ab Jahrgang 1998

  • Kinder: 6 bis 18 Jahre - Jahrgang 1999 bis 2011

  • Kinder - Frei in Begleitung der Eltern: 0 bis 5 Jahre - Jahrgang 2012 bis 2018

 

Skikurse

Ski Start Paket für Anfänger (Bitte bei Buchung angeben!) bestehend aus:

  • Kind: 5 Tg. à 4 h Skischule & 7 Tg. Skiverleih (Bronze): ca. 230 €

Skiverleih:

  • 7 Tage Skiverleih (Bronze): ca. 65 €

alle Preise inkl. Helmverleih!

 

Skiguiding

Auf jeder Reise stehen euch erfahrene Guides zur Seite, die euch das Skigebiet zeigen und mit euch die Pisten herabwedeln. Je nach Anzahl der Reiseteilnehmer bilden wir verschiedene Gruppen, die sich nach dem skifahrerischen Leistungsprofil zusammensetzen. Natürlich sorgen die Guides auch für ein abwechslungsreiches Programm neben dem Skifahren.

 

Skivarianten in Kals am Großglockner:

Skivarianten: Einmal die Woche erwartet Sie nach einem erlebnisreichen Skitag ein besonderes Highlight. Nach dem Einkehrschwung in unserem hauseigenen Aprés Ski Stadl, geht es um 17.30 Uhr nochmals zur Gondel. Bei leichter Dämmerung liften wir dann den Berg hinauf und genießen einen unvergesslichen Blick über die Osttiroler Berge. Bei Dunkelheit geht es dann im Fackelschein auf der Talabfahrt zurück zum Sportclub.